Krefeld: Stadtarchiv erhält neues “Hygiene-Set”

Eingestellt von Jean-Yves am 15.03.2017
 

Vor Notfällen wie einem Wasserschaden oder einem Wassereinbruch nach einem Starkregen ist das Krefelder Stadtarchiv bisher verschont geblieben. Dennoch freut sich die Archivleitung über das neue Hygiene-Set, das Claudia Kauertz, die Leiterin des Archivberatungs- und Fortbildungszentrums des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR-AFZ) dem Stadtarchiv übergeben konnte.

580 Archive betreut das LVR-AFZ, 20 dieser 1400 Euro teuren Hygiene-Sets konnte das Beratungszentrum mit Hilfe der Stiftung Preußischer Kulturbesitz erwerben. !0 davon wurden bereits ausgeliefert, das Krefelder Stadtarchiv ist das elfte, das ein solches Set erhält.

Source

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung