Ein neues Tool zur Indizierung bei Geneanet für alle Niveaustufen

Eingestellt von Heinz am 05.02.2018
 

Wir haben ein neues Indizierungswerkzeug für alle Geneanet-Mitglieder. Sowohl für diejenigen, welche bereits an der gemeinschaftlichen Indizierung von Gräbern und Archivdokumenten gearbeitet haben, aber auch für diejenigen, die dies gerne tun würden, das alte Werkzeug aber für zu kompliziert halten.

Das neue Tool hat zwei Stufen (Anfänger und Experte). Die Anzahl der zu indizierenden Dokumente hängt von der verfügbaren Zeit ab (ca. 15 Minuten, ca. eine Stunde, oder mehrere Stunden).

Klicken Sie in der Menüleiste am oberen Bildschirmrand auf “Projekte > Kollaborative Indizierung”.

Wählen Sie Ihr Level und Ihre verfügbare Zeit und klicken Sie dann auf “Indizierung starten”.

Die Seite bietet Ihnen außerdem Ihre persönlichen Statistiken (Anzahl der Dokumente und indizierten Personen), allgemeine Statistiken (Anzahl der noch zu indizierenden Dokumente, Gesamtzahl der indizierten Personen und Anzahl der Teilnehmer) und die Rangliste (Ranking) der Teilnehmer.

Geben Sie für jedes Dokument so viele Informationen wie möglich ein.

Sie können ein Dokument übergehen, wenn Sie es nicht lesen können, wenn es keinen Namen zum Indizieren gibt oder wenn Sie es nicht indizieren wollen.

Wie Sie wissen basiert die Genealogie auf dem Teilen, also zögern Sie nicht an der kollaborativen Indizierung teilzunehmen!

4 Kommentare Vorherige Kommentare

Robert PITZ
15.02.18

Es freut mich, dass uns weitere Möglichkeiten zur Ahnenfindung angeboten werden.


Können Sie mir einen Kontakt zu Prem.-Kd. Colgnecm 1473009 erstellen?
Ich möchte dazu eine Sterbeurkunde senden.


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung