Leverkusen: Mit Feinstaubfilter gegen Akten-Milben

Eingestellt von Jean-Yves am 25.04.2018
 

Das Stadtarchiv erhält ein Hygiene-Set mit Spezial-Staubsauger zur Reinigung seiner Bestände. Sechs Kilometer Aktenbände bewahrt.

Unter dem Schutzanzug und der Filtermaske ist Hardy Trautwein kaum noch zu erkennen. Die Hände des Archivars stecken in Gummihandschuhen, als er den Knopf drückt und der Spezialstaubsauger lossurrt. Langsam und vorsichtig führt Trautwein das schlanke Endstück des Saugers mit dem Bürstenaufsatz über die Falz des aufgeklappten Buches mit dem bräunlichen und etwas speckigen Deckel.

Source

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung