Blumenthal: Gedenktafel vom Ersten Weltkrieg wieder aufgetaucht

Eingestellt von Jean-Yves am 22.05.2018
 

20 Männer aus Blumenthal und Heidelberg fielen im Ersten Weltkrieg. Ihre Namen stehen auf einer Gedenktafel. Diese verschwand vor 50 Jahren und tauchte nun bei einer Hausauflösung in Blumenthal wieder auf.

Ein Stück Geschichte verschwindet in Blumenthal. Malermeister Reinhold Otto ist fast 89 Jahre alt, zog Anfang des Jahres in ein Seniorenheim in Neustadt und nun räumen seine vier Enkelkinder das Haus aus. 1905 baute der Großvater von Reinhold Otto dieses Haus – jetzt steht das Objekt zum Verkauf.

Source

1 Kommentare

Schön wäre, wenn die Tafel wieder öffentlich zugänglich wird. In unserer Gemeinde in Niedersachsen haben Freiwillige die Tafeln 2017 an der Kirche erweitert. Es stelle sich nach Recherche heraus, dass weit mehr gefallen sind. Die Tafeln aber durch die Kriegswirren nicht mehr erweitert werden konnten.


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung