Daniela Gillner ist jetzt die neue Hausherrin im Moerser Stadtarchiv

Eingestellt von Jean-Yves am 15.05.2018
 

In den ersten Maitagen hat Daniela Gillner im Souterrain des Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrums ihre neue Stelle angetreten. Sie folgt auf Christoph Spilling als neue Moerser Stadtarchivarin (RP berichtete). “Ich habe einen wirklich guten Eindruck gewonnen. Das Stadtarchiv wird von den Bürgern wahrgenommen, und die Erschließung ist gut vorangeschritten”, erklärte sie jetzt in einem Pressegespräch in ihrer neuen Wirkungsstätte. Daniela Gillner wechselte vom Kreisarchiv Viersen in die Grafenstadt. Dort residierte sie auf der Burg Kempen. Die ersten wissenschaftlichen Anfragen in Moers hat sie bereits beantwortet. “Aber auch Anfragen von Familienforschern zu Personenstandsregister gab es schon”, berichtete sie.

Source

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung