Seit über 30 Jahren ist er Hüter der Karlsruher Stadtgeschichte: Ernst Otto Bräunche

Eingestellt von Jean-Yves am 22.05.2018
 

Das 1885 gegründete Karlsruher Stadtarchiv ist die älteste von der Stadt selbst unterhaltene Kultureinrichtung. Mit rund 5.000 Regalmetern Archivalien ist es Aufbewahrungsort für die über 300 Jahre alte Stadtgeschichte der Fächerstadt. Gehütet und gepflegt wird die Stadtgeschichte von Archivleiter Ernst Otto Bräunche und seinen Mitarbeitern.

Ernst Otto Bräunche ist der Leiter des Karlsruher Stadtarchivs. Er legte 1985 seine zweite Staatsprüfung für den höheren Archivdienst ab. Im selben Jahr zog er nach Karlsruhe und bekam hier einen Job als wissenschaftlicher Archivar im Generallandesarchiv Karlsruhe. Kurze Zeit später wechselte er zur Stadt Karlsruhe und wurde Leiter des Stadtarchivs.

Source

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung