Bonner Stadtarchiv: Erneute Wassereinbrüche – schnellerer Umzug gefordert

Eingestellt von Jean-Yves am 19.06.2018
 

Immer wieder ist es in der Vergangenheit zu Wassereinbrüchen im Stadtarchiv gekommen. Deshalb müssen regelmäßig Maßnahmen ergriffen werden, um beschädigte Archivalien zu retten und Schimmelbefall vorzubeugen.

Erst Ende März und Mitte April waren nach Angaben der Stadt im Zusammenhang mit den Bauarbeiten der Stadtwerke auf dem Parkdeck 1 des Stadthauses zwei Schadensereignisse eingetreten, bei denen die Werkstatt des Archivs und ein Teil der Magazine nass wurden. Der Umzug des Archivs in die Pestalozzischule ist zwar seit mehr als einem Jahr beschlossen, aber die Planungen ziehen sich hin.

Source

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung