Neu bei Geneanet: der Zeitverlauf

Eingestellt von Jean-Yves am 05.02.2019
 

Der neue Geneanet-Zeitverlauf ermöglicht es Ihnen, eine Geschichte der Familie auf einen Blick anzuzeigen.

Der Zeitverlauf listet die Ereignisse der Hauptperson, der Eltern, Ehepartner und Kinder, Geschwister und Kinder, Halbbrüder und Halbschwestern sowie das Alter der Hauptperson zum Zeitpunkt jedes Ereignisses auf.

Wenn Sie Dokumente mit Ereignissen verknüpft haben, werden diese in der Zeitverlauf angezeigt.

Undatierte Ereignisse werden in der Zeitverlauf nicht angezeigt.

Klicken Sie im Menü auf “Mehr > Zeitverlauf”, um die Zeitverlauf anzuzeigen.

Hier ist ein Beispiel für eine Zeitverlauf (zum Vergrößern anklicken).

Um Dokumente mit einem Ereignis zu verknüpfen, wählen Sie die Registerkarte Medien, veröffentlichen Sie ein Dokument oder klicken Sie auf ein bestehendes Dokument, identifizieren Sie die Person und klicken Sie dann auf den Link “An ein Ereignis anbinden”, in der Sektion “Identifizierte Personen”, wie unten gezeigt.

Weitere Informationen werden in Kürze in die Zeitverlauf aufgenommen, zum Beispiel Ereignisse, bei denen die Hauptperson Zeuge oder Pate/Patin war.

3 Kommentare Vorherige Kommentare

In einigen Fällen wird die Geburt in der Zeitleiste als Taufe ausgewiesen.


Darauf haben wir gewartet.


Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung