Hoya: Menschen und ihre Häuser seit 1583

Eingestellt von Jean-Yves am 27.08.2019
 

„So 350 Ordner werden es wohl sein, die in den Hasseler Steinweg 2 wandern“, sagt Henry Meyer. Er organisiert den Umzug seines bisher privaten Archivs. Im ehemaligen NISH-Gebäude am Hasseler Steinweg richtet Museumsleiterin Ulrike Taenzer das Archiv der Stadt Hoya neu ein.

Etwa 20 Jahre hat Henry Meyer ehrenamtlich das Archiv der Stadt Hoya im Keller des Rathauses verwaltet. Bruno Schützeck aus der Verwaltung im Rathaus sei damals für das Archiv zuständig gewesen. Anstandslos habe er mit Ulrike Taenzer und Britta Grohs die Übergabe verhandelt. „Finanziell wurde alles zu meiner Zufriedenheit abgewickelt“, bestätigt Henry Meyer.

Quelle

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung