Xantener Stadtbücher in Online-Datenbank erfasst

Eingestellt von Jean-Yves am 28.10.2019
 

All diejenigen, die sich für die Geschichte der Stadt Xanten interessieren und sich in alten Stadtbüchern auf die Suche nach Informationen machen wollen, finden ab sofort im Internet erste Hinweise für tiefergehende Recherchen.

Denn das Stadtarchiv Xanten hat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg die Verzeichnisse seiner Stadtbücher zur Verfügung gestellt. Ein Team der Universität um Professor Andreas Ranft hat es sich mit dem Projekt „Index Librorum Civitatum – Verzeichnis der Stadtbücher des Mittelalters und der Frühen Neuzeit“ (ILC) zum Ziel gesetzt, historische Stadtbücher aus der Zeit vor 1800 auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik systematisch in einer Online-Datenbank zu erfassen.

Quelle

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung