Mainzer Stadtarchiv eröffnet Außenmagazin

Eingestellt von Jean-Yves am 14.01.2020
 

In einem Gebäudekomplex im Stadtteil Weisenau sind bereits 54 000 städtische Akten untergebracht. Die drei Rollregal-Anlagen bieten insgesamt 7000 Meter Stellfläche.

Die Auspackstation in einem Nebenraum mutet in ihrer Zweckmäßigkeit fast pittoresk an. Neben Hunderten prall gefüllter Kartons reihen sich Dutzende formschöne grüne Entsorgungstonnen, in denen aktuelles Verwaltungsgut seiner Einsortierung in die stählernen Regale harrt.

Quelle

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung