Mit Geneanet DNA haben Sie jetzt die Möglichkeit, die Familiennamen und Orte zu kennen, die Sie mit Ihren genetischen Vettern teilen. Entdecken Sie diese neuen Funktionen

Karlsruher Stadtarchiv wird auch in digitalen Zeiten weiter mit Papier gefüttert

Eingestellt von Jean-Yves am 10.03.2020

Im Karlsruher Stadtarchiv schlummern unzählige Zeugnisse der Stadtgeschichte. Und jedes Jahr kommen rund hundert Regalmeter dazu. Viele Dokumente, Briefe und Urkunden sind längst auch digitalisiert. Dennoch plant im Archiv niemand, irgendwann ohne Papier auszukommen.

„80 Schuhmacher gab es 1953 in Karlsruhe.“ Holger Gebert freut sich über die Entdeckung. Er blättert im Lesesaal des Stadtarchivs durch das dicke Telefonbuch von vor 67 Jahren.

Quelle

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung