Schätze im Stadtarchiv von Prenzlau offenbart

Eingestellt von Jean-Yves am 17.03.2020

Dass auch heutzutage eine ganze Menge Leute an Geschichte interessiert sind, zeigte sich am Sonnabendnachmittag im Stadtarchiv von Prenzlau.

Stetig kamen Menschen aus Prenzlau und der Region, um sich am „Tag der Archive” die Räume unter dem Dach des Dominikanerklosters einmal von innen anzusehen. Auch die Bereiche, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. So zeigte sich Archivleiterin Sabine Nietzold erfreut über das Interesse aus der Bevölkerung.

Quelle

1 Kommentare

Dieses Archiv ist eine Schatzkiste, in der viel Interessantes aus der Geschichte der Uckermark zu fin den ist. Wenn ich nicht so weit weg von Prenzlau wohnen würde, könnte ich öfters das Archiv im Dominikanerkloster besuchen.
Es wäre schön, wenn man auch digital auf die Bestände zu greifen könnte.


Siehe mehr

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung