Mit Geneanet DNA haben Sie jetzt die Möglichkeit, die Familiennamen und Orte zu kennen, die Sie mit Ihren genetischen Vettern teilen. Entdecken Sie diese neuen Funktionen

Urkunde von 1739: Seuchenpass bestätigt Münchens “frische Luft”

Eingestellt von Jean-Yves am 20.05.2020

Eine Urkunde von 1739 bestätigt, dass in München keine Gefahr durch eine Seuche besteht. Immer wieder grassieren Krankheiten in der Stadt.

Lepra, Pest oder Cholera: Die Münchner sind immer wieder von ansteckenden tödlichen Krankheiten heimgesucht worden. Um Infektionsraten zu minimieren, haben die Stadtoberen damals ähnliche Schutzmaßnahmen herangezogen wie heute. Hygieneregeln, häusliche Isolation und Reisezertifikate sind bereits in der frühen Neuzeit weit verbreitet.

Quelle

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung