150 Jahre Deutsch-Französischer Krieg: Der erste deutsche Tote kam aus Karlsruhe

Eingestellt von Jean-Yves am 07.08.2020

Ein Schotte kämpfte unter Zeppelin für die Preußen gegen die Franzosen. William Herbert Winsloe wanderte als Kleinkind mit seiner Familie nach Baden aus. Als Soldat kam er nach Karlsruhe. Im Alter von 27 Jahren ging er als erstes deutsches Opfer des Deutsch-Französischen Kriegs in die Geschichte ein.

William Herbert Winsloe, ein Soldat aus Karlsruhe erlangte 1870 traurige Berühmtheit. Der junge Leutnant, der in Karlsruhe Soldat geworden war, wurde am 26. Juli 1870 der erste, deutsche Toter des deutsch-französischen Kriegs.

Quelle

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung