Im Stadtarchiv von Achern schlummern viele unentdeckte Schätze

Eingestellt von Jean-Yves am 07.08.2020

Es gibt noch viel zu tun im Acherner Stadtarchiv: Noch immer schlummern hier unentdeckte Schätze. Um sie kümmert sich das Team um Andrea Rumpf.

Die speziellen FFP2-Masken trug sie schon lange vor Corona. Andrea Rumpf hat es ständig mit Schimmel, Schmutz, Staub und Mikroorganismen zu tun: Als Archivarin wacht sie über das „Gedächtnis” der Stadt Achern – und das seit 25 Jahren.

Quelle

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung