Nehmen Sie Teil, vom 21. bis 23. Mai 2021, am Wochenende "Rettet unsere Gräber"! Erfahren Sie wie das geht.

Geneanet DNA-Verwandten Update

Eingestellt von Jean-Yves am 12.04.2021

Nach der Einführung des Viewers für gemeinsame DNA-Segmente haben uns einige von Ihnen gefragt, ob sich bei vielen Ihrer DNA-Matches Segmente an den gleichen Positionen auf bestimmten Chromosomen befinden. Hier beantworten wir diese Fragen und zeigen Ihnen die Änderungen, die wir vorgenommen haben, um Ihnen noch relevantere Ergebnisse zu liefern.

In diesem Artikel haben wir erklärt, dass einige DNA-Segmente von einer großen Anzahl von Individuen geteilt werden, wodurch viele DNA-Übereinstimmungen entstehen, die aus genealogischer Sicht nicht sehr relevant sind. Dank der auf Geneanet DNA hinterlegten Dateien konnten wir eine bestimmte Anzahl von Regionen identifizieren, aus denen diese Segmente stammen, und sie bei der Berechnung der Zuverlässigkeitsgrade der DNA-Matches berücksichtigen. Wenn derzeit alle gemeinsamen DNA-Segmente nur in den identifizierten Regionen vorhanden sind, hat der DNA-Match eine niedrige Zuverlässigkeit (roter Punkt), so dass es normal ist, eine Redundanz einiger Segmente innerhalb Ihrer DNA-Matches zu beobachten.

Um Ihnen immer relevantere Ergebnisse liefern zu können, haben wir die Kriterien für die Anzeige einer DNA-Übereinstimmung geändert. Dies wird in den nächsten Tagen zu einer Änderung Ihrer DNA-Matchliste führen. Hier sind die Änderungen, die dieses Update mit sich bringt:

  • DNA-Matches, die nur aus Segmenten bestehen, die in den identifizierten Regionen vorhanden sind (derzeit mit geringer Zuverlässigkeit), werden nicht mehr angezeigt;
  • DNA-Matches, die zum Teil aus bestimmten Segmenten bestehen, die in den identifizierten Regionen vorhanden sind, werden weiterhin angezeigt, aber die betreffenden Segmente werden sowohl im gemeinsamen DNA-Segment-Viewer als auch in der exportierten CSV-Datei angezeigt;
  • DNA-Matches, die aus kleinen Segmenten (weniger als 12,5 cM) bestehen, werden nun angezeigt.

Um diese verschiedenen Änderungen zu berücksichtigen, werden auch die Zuverlässigkeitsstufen weiter entwickelt und angepasst:

  • Die niedrige Zuverlässigkeitsstufe (roter Punkt) entspricht nun DNA-Matches, die aus Segmenten bestehen, deren Größe 10 cM nicht überschreitet;
  • Die mittlere Zuverlässigkeitsstufe (orangefarbener Punkt) umfasst nun DNA-Matches mit Segmentgrößen von mehr als 10 cM (die aber nicht die Kriterien für hohe Zuverlässigkeit erfüllen) sowie DNA-Matches, bei denen mindestens die Hälfte der Segmente in den identifizierten Regionen vorhanden ist (auch wenn diese Matches die Kriterien für hohe Zuverlässigkeit erfüllen).

Nach diesem Update kann sich die Anzahl Ihrer DNA-Treffer verringern oder erhöhen, aber es spielt keine Rolle wie viele Sie haben. Das Ziel dieser Änderungen besteht darin, ihre Qualität zu erhöhen.

Beachten Sie jedoch, dass unabhängig von der Farbe der Markierung, die erkannte Verwandtschaft real oder im Gegenteil nicht vorhanden sein kann (insbesondere bei den niedrigsten Prozentsätzen gemeinsamer DNA, unter 0,7 %). Die drei Zuverlässigkeitsstufen, die wir vorschlagen, sollen Ihnen lediglich ermöglichen, Ihre Nachforschungen auf die Verwandten zu konzentrieren, die wir aus genealogischer Sicht für am relevantesten halten.

Diese Verbesserungen werden es uns bald ermöglichen, Ihnen Zugang zu einer Liste von DNA-Übereinstimmungen zwischen Ihnen und Ihren genetischen Cousins anzubieten.

Bis bald und viel Vergnügen bei Ihren Entdeckungen auf Geneanet !

Ihre DNA-Verwandten

Bitte stellen Sie Ihre Fragen in unserem Forum

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar abzugeben. Anmeldung / Registrierung